Browsing CategoryPranayama

Einen Moment innehalten…

Einen Moment innehalten. Einatmen in meinen Körper hinein. Ausatmen und loslassen. Einen Moment innehalten. Was nimmst du wahr…an Empfindungen, Gefühlen, Gedanken. Wie geht es dir damit, das anzunehmen, was gerade da ist und wie du gerade bist? Lass dich weiter atmen, so wie dein Atem kommen und gehen möchte. Vielleicht gibt es einen Bereich im Körper, wo du gerne den Atem hinschicken möchtest? Dir Momente zu schenken, dich wahrzunehmen so unperfekt oder perfekt wie du dich gerade fühlst, ist die Basis für eine liebevolle Beziehung zu dir selbst und einen Weg, in dem sich dein ‚Selbst‘ frei und kreativ entfalten kann. Give it a try!